HomepageDownloadbereichKontakt & Impressum
m

Magie und Esoterik

epub; Buch; 'Von Herzen gehen die Dinge aus, sind herzgeboren und herzgefügt.' (G. Meyrink) Was heißt das? Antwort: Liebe hält die Welt in Gang. Sie ist der Motor aller Dinge.
- Nur leider kennen die meisten Menschen ihr Herz nicht. Sie können sich deshalb nicht richtig entscheiden. Falsche Entscheidungen führen aber zur Zerstörung und das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Innere Dämonen hindern uns daran, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies ist eine Erzählung darüber wie man innere Dämonen besiegt. Melindas Leben besteht aus Licht und Schatten, mal geht es rauf, dann wieder runter, wie bei fast jedem von uns. In der Regel neigt sie dazu, den Weg des geringsten Widerstands zu gehen, um Probleme zu beseitigen. Bis ihr eines Tages im Traum der 'Hüter der Schwelle' begegnet und sie nicht mehr so weiter machen kann wie bisher.

epub; Unveränderte Neuauflage zweier Essays, die gesellschaftskritische Gedanken Gustav Meyrinks zu den Phänomenen Spiritismus, Yoga, Mediumismus, Religion und den Zeitgeist Anfang des 20ten Jahrhunderts enthalten. Interessante Parallelen zur gegenwärtigen Sinnsuche der Menschen in Religion und Esoterik, lassen die beiden Essays, die erst nach dem Tod des Autors (gest. 1932) veröffentlicht wurden, sehr aktuell erscheinen. Meyrink ist entschieden gegen den Unsinn des 'Körper verlassens', des Austretens aus dem Körper, als Ziel esoterischer Übungen. Er plädiert genau für das Gegenteil, für die richtige Vereinigung von Körper und Geist, die er bei den meisten Menschen als erheblich gestört ansieht.
Gustav Meyrink lebte von 1868 bis 1932 und war ein österreichischer Schriftsteller. Er verfasste eine Anzahl Romane, Essays, Fabeln, Grotesken und Erzählungen. Er interessierte sich intensiv für Esoterik, Yoga, Mystik und Geheimbünde. Sein Grab befindet sich in Starnberg (Bayern).
Homepage