HOME |  BAUCHTANZ   |   KURSE   |   GOETTINNEN   |   MORGANE TAROT   |   TANZBEISPIEL   |   SHOWTIME  |   SHOP |   KOSMETIK   |   VIDEO CLIPS   |   LINKS   |   IT'S MAGIC  |  IMPRESSUM 


 

 

Orientalischer Tanz

Bauchtanzmeditation

Entdecke dein Bauchgefühl

Shakti Morgane hat es sich angewöhnt, mit dem Schatten zu tanzen. Diese Art zu tanzen nennt sie Bauchtanzmeditation.

Bauchtanzmeditation ist ein von ihr in dem Buch: "Orientalischer Tanz und Ekstase - der weibliche Weg zum magischen Feuer ", neu geschaffener Begriff.
Das Konzept zur Bauchtanzmeditation entstand hauptsächlich aus den Erfahrungen mit den Lernschwierigkeiten beim Ausführen bestimmter Bauchtanzbewegungen.
Es ergibt sich beim Erlernen des Orientalischen Tanzes oftmals die Notwendigkeit, seinen Körper neu zu strukturieren. Durch die andauernde Bewegung bestimmter Körperteile kommen dort festgehaltene Emotionen ins Bewusstsein. Da unsere Kultur bei der Erziehung zwischen Gefühl und Gefühlsbewusstsein trennt, haben wir Schwierigkeiten mit den, durch den Orientalischen Tanz hervorgerufenen Emotionen umzugehen. Um den Zugang zu sich selbst zu finden und die hinter den Emotionen stehenden blockierten Absichten ins Bewusstsein zu holen, damit sie angenommen werden können und die in ihnen gefangene Energie freigesetzt werden kann und wieder zur Verfügung steht, hilft Meditation.

Nach anfänglicher Euphorie treten oft Frustrationen beim Erlernen dieses Tanzes auf, wenn man bestimmte Bewegungen nicht ausführen kann und an seine Grenzen stößt. Dies ist auch der Punkt, an dem die meisten aufgeben, weil sie sich nicht mit ihren 'Schatten', ihrer Negativität, auseinandersetzen wollen.
Wenn man hier weiter übt und nicht aufgibt, kommen die verdrängten unangenehmen Emotionen erneut ins Bewusstsein, können angenommen werden, in diesem Moment gibt der Körper nach und die Bewegung gelingt, zusammen mit einem Gefühl der Befreiung, Erleichterung und Freude. Man lernt in der Meditation das Loslassen des Widerstands gegen die negative Emotion. Durch die permanente Bewegung in dem verspannten Körperbereich gelingt es, die festgehaltenen unangenehmen Emotionen ins Fließen zu bringen, und durch Meditation gelingt es, den Emotionsfluss ins Bewusstsein zu heben.
Sobald man die Emotion akzeptiert, akzeptiert man ein Stück von sich selbst, lernt sich selbst kennen, strukturiert sich neu. Die in der negativen Emotion festgehaltene Energie steht wieder zur Verfügung. Neue Beweglichkeit und Lebendigkeit entsteht.

 

Orientalischer Tanz (Bauchtanz) ist eine Kunstform, die, nachdem man die Isolations-Technik der Figuren beherrscht und ein Gefühl für Rhythmus und Melodie entwickelt hat, geradezu zur Freisetzung der eigenen Kreativität / Energie drängt. Erst ab hier beginnt die Meisterschaft und die Freude an dieser Tanzform. Kreativität ist eine Qualität, die das Leben erst lebenswert macht. Von ihr strahlt die Faszination aus, die die Tanzenden begeistert.
Kreativität / Energie, als Gegensatz von Gefühlsblockierung (Schatten), ist mit dem Körper verbunden und psychisch erlebbar.
Shakti Morgane benutzt Bauchtanz und Meditation daher, um sich via Körpergefühl - mit der Göttin in ihr - zu verbinden, die ihr Botschaften in ihre Träume schickt und in der Meditation bei der Bewusstwerdung hilft. Das geht weit über Selbsterfahrung hinaus, weil es die im Körper manifestierten Wirkkräfte der Umwelt mit einbezieht. Auf diese Weise haben wir mittels Bauchtanz und Meditation Zugang zum inneren Kompass, der Orientierung in den Wechselfällen des Lebens gibt.

Um den Körper bei den Bewegungen mit der Zeit auch bis hin zur Ekstase genießen zu können, entwickelte Shakti Morgane eine detaillierte Anleitung zur Bauchtanzmeditation, die in ihrem Buch dargestellt ist.

Eine Rezension findet sich in der Ausgabe 55, S. 49 von Schlangengesang, einem Online Magazin zur Göttinnen-Spiritualität

Eine weitere Begutachtung findet sich in der Diplomarbeit über Orientalischen Tanz von Dr. Miriam Missura Marzetta auf S. 18 und S. 30.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© COPYRIGHT 2014 ALL RIGHTS RESERVED SHAKTIMORGANE.DE
6Webmaster.com